So lügt und manipuliert Wikipedia…

Nie wieder Krieg! Putin verstehen. Lügen erkennen.

Beispiel: Kopp Verlags

Redaktion

Dass Wikipedia keine seriöse und zitierfähige Quelle ist, hat sich in der Zwischenzeit weithin herumgesprochen. In welchem Maße bei Wikipedia aber gelogen, manipuliert und verfälscht wird, zeigen wir Ihnen hier am Beispiel des Wikipedia-Eintrags zum Kopp Verlag.

Den Wikipedia-Eintrag, auf den sich dieser Artikel bezieht, haben wir Ihnen hier dokumentiert. Es ist der Stand von März 2016.

1. Absatz »Kopp Verlag«

Als Publikationsschwerpunkte werden von Wikipedia »rechte Esoterik«, »Pseudowissenschaften« und »Verschwörungstheorien« genannt.

Zunächst einmal ist festzustellen, dass alle drei Begriffe abwertend und tendenziös sind. Der Kopp Verlag hat seit seinem Bestehen rund 500 Bücher veröffentlicht. Wenn es sich also tatsächlich um erwähnenswerte Verlagsschwerpunkte handelt, sollten sie doch wenigstens jeweils zehn Prozent des Verlagsprogramms ausmachen, also zusammen rund 150 Titel.

Tatsache ist, dass der Kopp Verlag noch nicht ein einziges Buch zum Thema »rechte Esoterik« veröffentlicht hat.

»Verschwörungstheorie« ist ein Totschlagargument, das heute inflationär verwendet…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.349 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s