Der Ukraine-Konflikt und was dahinter steckt…

Advertisements

Europa als Zünglein an der Waage

Nie wieder Krieg! Putin verstehen. Lügen erkennen.

Die Welt als Schachbrett – AG Friedensforschung

02.07.2008

Von Hauke Ritz 
 
china-usDas 1997 veröffentlichte Buch »The Grand Chessboard« …gewährt einen tiefen Einblick in die langfristigen Interessen US-amerikanischer Machtpolitik… Brzezinski kommt… zu dem Schluß, daß das erste Ziel amerikanischer Außenpolitik darin bestehen muß, »daß kein Staat oder keine Gruppe von Staaten die Fähigkeit erlangt, die Vereinigten Staaten aus Eurasien zu vertreiben oder auch nur deren Schiedsrichterrolle entscheidend zu beeinträchtigen.«  Es gelte, »die Gefahr eines plötzlichen Aufstiegs einer neuen Macht erfolgreich« hinauszuschieben. Die USA verfolgen das Ziel, »die beherrschende Stellung Amerikas für noch mindestens eine Generation und vorzugsweise länger zu bewahren«. Sie müssen »das Emporkommen eines Rivalen um die Macht… vereiteln«

In seinem jüngsten Buch erkennt Brzezinski jedoch eine »zweite Chance«, das Bemühen um eine dauerhafte amerikanische Vorherrschaft umzusetzen. Dies wird besonders deutlich an der Rolle, die Brzezinski – ganz wie Obama – damals wie heute Europa…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.822 weitere Wörter

TTIP and TPP: Where are the BRICs?

Nie wieder Krieg! Putin verstehen. Lügen erkennen.

Shutting Out the BRICs?   …  TTIP and TPP

Mar 27, 2013

by Justine Doodyeuusbridgeshutte

In March 2013, the European Union and the United States of America launched negotiations on a

  • transatlantic trade and investment partnership (TTIP)… At the same time, the US is pursuing a free trade agreement in the Pacific
  • Trans-Pacific Partnership (TPP). This Trans-Pacific Partnership would include the US, Australia, Brunei, Canada, Chile, Japan, Malaysia, Mexico, New Zealand, Peru, Singapore and Vietnam.

From both these agreements, one bloc is conspicuously missing. Where are the countries that have been such an important part of the global economic narrative for more than ten years now

 where are the BRICs?

https://viz.ged-project.de/

 The Bertelsmann Foundation’s Global Economic Dynamics Visualizer tool (GED VIZ) offers a way of viewing trade flows year-on-year between different countries and blocs. Slides 1 and 2 show that the

  • EU’s trade relationship with…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.043 weitere Wörter

zu feige, zu schwach oder zu skrupellos, die Interessen des eigenen Volkes gegenüber jenen der USA zu vertreten

Nie wieder Krieg! Putin verstehen. Lügen erkennen.

Obama-Vize blamiert Merkel: USA haben EU zu Sanktionen  gezwungen.

Deutsche Wirtschafts Nachrichten

05.10.2014

Obama-Merkel (1)Die Amerikaner haben erstmals öffentlich eingeräumt, die EU gegen ihren Willen zu Sanktionen gegen Russland gezwungen zu haben. US-Vizepräsident Joe Biden sagte, Obama habe darauf bestanden, dass die EU wirtschaftlichen Schaden in Kauf nehme, um die Russen zu strafen. Die Ausführungen Bidens machen klar, dass Angela Merkel und ihre EU-Kollegen auf Druck der USA ihren eigenen Völkern Schaden zugefügt haben. Wer sich diesem Bündnis anschließt, wird zum Papagei der US-Interessenspolitik. Merkels schöne Worte von der freien Selbstbestimmung klingen in diesem Kontext wie der blanke Hohn.

Bei einer Rede an der Kennedy School of Government an der Universität Harvard hat US-Vizepräsident Joe Biden erstmals die Wahrheit über die Sanktionen gegen Russland gesagt: Demnach wollte die EU keine Sanktionen verhängen und wurde von Obama gezwungen, dem Kurs der Amerikaner zu folgen. Das Weiße Haus dokumentiert die Rede stolz im…

Ursprünglichen Post anzeigen 654 weitere Wörter

‚Declaration of War‘ On Vladimir Putin

Nie wieder Krieg! Putin verstehen. Lügen erkennen.

Reckless Congress ‚Declares War‘ on Russia

december 4, 2014

written by ron paul

2537946752_2_0Today the US House passed what I consider to be one of the worst pieces of legislation ever. H. Res. 758 was billed as a resolution “strongly condemning the actions of the Russian Federation, under President Vladimir Putin, which has carried out a policy of aggression against neighboring countries aimed at political and economic domination.”

In fact, the bill was 16 pages of war propaganda that should have made even neocons blush, if they were capable of such a thing. These are the kinds of resolutions I have always watched closely in Congress, as what are billed as “harmless” statements of opinion often lead to sanctions and war.

I remember in 1998 arguing strongly against the Iraq Liberation Act because, as I said at the time, I knew it would lead to war. I did not oppose…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.113 weitere Wörter